Get the Flash Player to see this content.

Jeden Tag eine gute Tat leisten, das ist ein bekannter Leitspruch der Pfadfinder. In der heutigen schnelllebigen Zeit bietet man allerdings sehr selten jemandem Hilfe an und achtet wenig auf seine Mitmenschen. Doch gerade in der besinnlichen Vorweihnachtszeit könnte man ja beginnen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Die Möglichkeiten dafür sind sehr vielfältig. Man kann mit Senioren, Kindern oder Behinderten arbeiten oder auch in gemeinnützigen Institutionen hinter den Kulissen nützlich sein. Der zeitliche Aufwand kann sogar individuell geregelt und bestimmt werden. Wer nicht weiß, wo in seinem Wohnort Hilfe gebraucht wird, der kann sich an sogenannte Freiwilligenzentren wenden. Diese übernehmen die Vermittlung der freiwilligen Helfer. Es gibt die Anlaufstellen nicht nur in Augsburg, sondern auch vielen anderen deutschen Städten, wie beispielsweise Leipzig oder Bayreuth.

Wenn du nun auch ehrenamtlich tätig werden möchtest, gibt es hier weitere Informationen!

Ein Beitrag von Blickpunkt Campus, der Universität Augsburg.

Magazin: Blickpunkt Campus Augsburg
Eingestellt: 30.11.2012
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3