Get the Flash Player to see this content.

Drei Ausstellungen zum Weltschrifterbe wurden im Jahr 2009 in Leipzig eröffnet. Doch von der Restauration bis zur Digitalisierung und schließlich auch Veröffentlichung ist es ein langer Weg. Täglich arbeitet eine Vielzahl von Menschen hinter den Kulissen der „Bibliotheca Albertina“ daran, die Schriften der Vergangenheit zu bewahren und ihre Geschichten wieder lebendig werden zu lassen. So gewährt der Filmbeitrag Einblicke in die Restaurierungswerkstatt, die Katalogisierung, die Sondersammlungen, die Ausstellungsvorbereitung und die Digitalisierung von ägyptischen Fragmenten, islamischem Mongolenkoran und Bachhandschriften.

Ein Film von Jette Blümler, Christina Heere, Jörn Kindervatter, Paula Köppe, Marken Weizen und Eric Neugebauer.

Magazin: Universität Leipzig
Eingestellt: 05.07.2010
Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2