„Die höchste Form der Individualität ist die Kreativität“ (Prof. Dr. med. Gerhard Uhlenbruck).
Diese kurzen, aber treffenden Worte könnten das Motto der 28-jährigen Cosplayerin Diana sein. Auf der Leipziger Buchmesse 2014 hat die Berlinerin und Fan des Verkleidungstrends volles Programm: von japanischen Reisbällchen (Onigiri) inspiriert, verkauft sie unter ihrem Künstlernamen „Jemo Kohiri“ eigens hergestellte Plüschtiere, Taschen und individuelle Anhänger im Manga Stil. Ihre Fähigkeiten gibt Diana alias Jemo Kohiri gerne an andere weiter. In ihrem Workshop „Bitte nicht Essen“ können die Teilnehmer im Workshopbereich der Buchmesse unter Anleitung selbst die Stoffbällchen herstellen. Den Cosplaywettbewerb am letzten Tag der Buchmesse lässt sich die erfolgreiche Künstlerin selbstverständlich auch nicht entgehen. In diesem Jahr möchte sie als Pokémon Schiggy die Jury überzeugen.

Magazin: HSTV Leipzig
Eingestellt: 19.04.2014
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3