Das Sehsüchte-Festival eröffnete im April zum 42. Mal seine Kinopforten. Der größte internationale Studentenfilm-Festival Europas bot neben den Kinovorführungen auch Workshops, Podiumsdiskussionen und vieles mehr rund um das Thema Film an. Das Team von Campus TV Cottbus blickte hinter den Kulissen und redete mit der Festivalleitung über das Programm und die Filme, die besonders in Erinnerung geblieben sind. Außerdem sprechen sie mit Daniel Abma über seinen Film „Nach Wriezen“, welches mit dem Preis für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet wurde.

 

Ein Beitrag von Campus TV der BTU Cottbus.

Redaktion: Julia Decker
Kamera und Schnitt: David Timm
Sprecher: David Timm
Weitere Helfer: Aline Rasser

Magazin: Campus TV Cottbus
Eingestellt: 25.06.2013
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3