Get the Flash Player to see this content.

Ende April fand in Brandenburgs Filmhauptstadt das größte internationale Studentenfilmfestival Europas statt. Zum 41. Mal ging es an sechs erlebnisreichen Tagen auf dem „Sehsüchte“ rund um das Thema Film Das Programm teilt sich in neun unterschiedliche Sektionen: von Spielfilmen über Dokumentar- und Animationsfilme bis zum Musikvideo. Das Motto 2012 hieß „And Action“. Das Besondere dieses Jahr war, dass mehr Zeit für Filme geschaffen wurde. Kurzerhand verlegte man dafür die Preisverleihung von Samstagabend auf Sonntagabend geleget. Verschiedene Interviews geben Einblick in die Inhalte und Abläufe auf dem Sehsüchte Festival.

Ein Beitrag von Campus TV der BTU Cottbus.

Redaktion und Sprecher: Mercedes Peinemann, Julia Becker
Kamera: Mercedes Peinemann
Schnitt: Sebastian Rau
Musik: Briovere Buffentis – Nile Crossing

Magazin: Campus TV Cottbus
Eingestellt: 03.08.2012
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3