Sardisch gilt als Minderheitensprache und wird auf der Mittelmeerinsel Sardinien gesprochen. Sie steht für Pizente Bianco, Mitglied des Vereins „Kultur Botschaft von Sardinien in Berlin e.V.“, für Erinnerungen an seine alte Heimat und für viele ist sie Teil ihrer Identität. Doch nur wenige der sardischen Immigranten in Deutschland sprechen die Sprache regelmäßig. Auch auf der Insel wird sie vom Italienischen verdrängt, denn viele halten die Dachsprache für moderner. Es gibt nur noch wenige Kinder, die Sardisch als Muttersprache lernen, aber sobald auch diese eingeschult werden, wird es noch schwieriger beizubehalten sein.

Ein Beitrag von Xen.on Television Campus

Redaktion: Meike Gasser
Kamera: Melissa Biller
Ton: Sandra Müller
Schnitt: Meike Gasser

Magazin: Xen.on Television Campus
Eingestellt: 11.08.2012
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3