Die Flüchtlingströme in Deutschland & Europa begleiten unseren medialen Alltag schon lange. Tausende Menschen sind auf der Suche nach einem Ort, an dem sie sich wieder sicher fühlen können – das Gefühl des Zurücklassens zwischen Heimat und Fremde begleitet sie dabei Schritt für Schritt und das überall auf der Welt. Laura Arns hat sich in ihrem Dokumentarfilm den Binnenflüchtlingen in Afrika gewidmet ; ist selbst nach Tansania geflogen und fokussiert so den Blick auf der Landkarte einmal anders. XEN.ON TV hat mit der jungen Regisseurin über Kreativität, ihren Film und den politischen Charakter eines Dokumentarfilms gesprochen. Das ist der erste Teil der Beitragsreihe.

Magazin: Xenon Television Campus
Eingestellt: 14.11.2016
März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2